BannerbildRathaus der Stadt Bad Freienwalde
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schiffmühle

"Idylle zwischen Berg und Tal"

 

Einwohnerzahl (Stand 31.12.2021): 550

 

Lage: an der Alten Oder

nächstgelegender Ort: Bad Freienwalde (Oder)

nordöstlich der Kernstadt

Größe 10,21 km²

 

Seit 2003 Ortsteil der Stadt Bad Freienwalde (Oder).

Der Name rührt von einer Schiffsmühle her, die auf der damals noch unregulierten Strom-Oder verankert war.

Desweiteren hat Schiffmühle mit dem ehemaligen Haus von Theodor und Louis Fontane ein historisches Museeum geschaffen, welches das Leben von Fontane wiederspiegelt.

 

 

 

Ortsbeirat

Dirk Schmückert  - Ortsvorsteher

Uwe Michaelis      - Ortsbeiratsmitglied

Maik Wensch        - Ortsbeiratsmitglied

 

Kurz und Kompakt

 

 

1753 erste Erwähnung der Arbeitersiedlung Keimzelle = Fährkrug
1756-1760 Kolonistendorf Neutornow von Friedrich d. Großen angelegt
1337 Gabow (OT von Schiffmühle) erstmals im Landbuch erwähnt
1810

Großbrand, 13 Häuser und 1 Schule abgebrannt

Alte Form wurde danach nicht mehr hergestellt

Folge: Bauungen wurden weit auseinander gebaut

1933-1935 bronzezeitlicher Lanzenfund: 11 Lanzenspitzen aus der Zeit von 1000 - 800 v. Chr.
1945

Bildung der Gemeinde Schiffmühle mit den Orten:

Gabow, Neutornow, Schiffmühle, Fährkrug, Ziegelei Regina, Herrenwiese, Hohes Holz und der Bergkolonie

Kontakt

Stadt Bad Freienwalde (Oder)
Bürgermeister Ralf Lehmann
Karl-Marx-Straße 1
16259 Bad Freienwalde (Oder)

 

Tel.: (03344) 4120
Fax: (03344) 412153
E-Mail:

 

Öffnungszeiten

Dienstag:      9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

                       13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Donnerstag: 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Freitag:          9.00 Uhr bis 11.00 Uhr